Flammstrahlgerät Tounet - Ploërmel

Wir bedienen Kunden in ganz Frankreich, in den Mitgliedsländern der Europäischen Gemeinschaft und in der Schweiz.

Aufbauend auf eine langjährige Erfahrung in der Flammstrahlbehandlung entwickelt TOUNET Ihren Anforderungen entsprechende einfache und praktische Lösungen. Für alle Arbeiten in diesem Bereich erbringt TOUNET angepasste und innovative Leistungen.

Die Merkmale des eingesetzten Gerätes sind die leichte Bedienung, die Betriebssicherheit und die Handlichkeit.

Die Flammstrahlbehandlung erfolgt mit einem Brenner, Düsen und einer Reihe von Schläuchen. Kernelement dieses Gerätes ist der mit dem Gas Flamal 29 und Sauerstoff befeuerte Brenner, auf dem die Düsen vom Typ "mit Mischung im Kopf" befestigt werden. Für eine höhere Sicherheit wurde die herkömmliche Sauerstoff-Brennstoff-Mischkammer durch eine Reihe sehr kleiner Kammern ersetzt, deren Anzahl der Anzahl der Strahlköpfe entspricht. So wird eine Rückführung der Flamme ausgeschlossen.

Unsere Geräte werden regelmäßig einer technischen Prüfung durch einen Fachmann im Bereich der Verbrennungstechnik unterzogen: technische Elemente werden weiterentwickelt, und wir bemühen uns, die Techniken ständig zu verbessern und die Kosten zu senken.

Dadurch sind wir in der Lage, eine höhere Produktivität zu erzielen.

Heute arbeiten wir bei der Bodenbehandlung mit abgekühlten Brennern, wodurch die thermische Leistung des Gerätes verbessert, das Endergebnis optimiert und dem Benutzer hinter seiner Maschine ein höherer Komfort gewährleistet wird.

Diese Brennstoff-Sauerstoff-Flamme ist umweltneutral (der Sauerstoff verbrennt alle Kohlenstoffelemente des Flamal 29).

Über uns